English Français Deutsch Русский Русский Home page E-mail Site map


Service

Willkommen in sonniges Usbekistan und Zentralasien!!!

Unsere private touristische Firma «Хurosan ulkasiga sayoxat»(Xurosan-tour), Die Lizenz № 394-07 verwirklicht die Aufnahme der ausländischen Touristen. Zu diesem Zweck haben wir die Programme entwickelt, die aus vier Tours bestehen und den Touristen den Aufenthalt durch ganz Usbekistan für 6 Tage, 8 Tage, 12 Tage und 16 Tage ermöglicht. Außerdem können unsere Kunden durch unsere touristische Firma durch ganzes Zentralasien reisen, das sehr schönen Berglandschaften und die exotische Flora und die Fauna hat. Die Höhepunkte unserer Reisen sind historische Denkmäler der altertümlichen Samarkand, Buchara, Chiwa, Shachrisabs und Termes.
Bei uns arbeiten sehr qualifizierte Touroperators und Reiseführer, die Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Russisch sprechen und haben die vieljährigen Erfahrungen im Bereich des Tourismus.

Unsere Service und Leistungen:

• Empfang der individuellen oder Gruppentouristen im Flughafen oder Bahnhof, Transfer mit einem gewünschten Auto mit Klimaanlage und Begleitung bei der Abreise.
• Unterbringung in Hotels verschiedener Kategorien in Taschkent, Samarkand, Buchara, Chiwa und Termez oder beim Einheimischen zu Hause oder in Jurten je nach Wunsch des Kunden;
• alle Transfer lt. der Programm während der Reise;
• Rundfahrt und Besichtigung der Sehenswürdigkeiten, Kunstwerke und Baudenkmäler;
• Voll- (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) und Halbpension (Frühstück oder Abendbrot);
• Dienstleistungen von den Russisch, Französisch, Englisch, Deutsch, Japanisch, Italienisch und Spanisch sprechenden Reiseführern;
• Eintrittskarten in die Historischen Denkmälern und Sehenswürdigkeiten;
• Organisation von Aufführungen der nationalen Folklore in Samarkand , Buchara, Chiwa und auch in anderen Städten Usbekistans;
• Organisation des Fischfangs am See Ajdar-kul' und Baden im See, Übernachtung in den Jurten;
• Beschaffung von Gruppenvisa;
• Bergwanderungen, Kamelreiten und Treffen mit Nomaden in der Wüste;
• Besuch von Fabriken und Betrieben (Teppich-, Keramik- und Weinfabriken);
• Am Ende des Tours ist das Abschiedessen im nationalen Haus mit einem Konzert;